Direkt zum Inhalt springen

Samariterkurs

Am Freitag, 13. November 2009 absolvierten der Hauswart und die Lehrerinnen und Lehrer  unserer Schule einen Ausbildungskurs für erste Hilfe, CPR und Defibrillator. Jan Niederhäuser, Elisabeth und Sandra Kopp vom Samariterverein Wiedlisbach instruierten die Kursteilnehmer fachkundig über die Rettungskette, das Ampel-Schema, die Patientenbeurteilung (ABCD-Schema) und in der Anwendung des CPR sowie des Defibrillators.

Nach einem kurzen theoretischen Teil folgte die praktische Arbeit. Da war eine Lehrerin die Treppe hinuntergestürzt, eine andere Kollegin lag bewusstlos am Boden vor der Nähmaschine und ein Klassenlehrer war beraubt worden, als er das Schulreisegeld auf die Finanzverwaltung bringen wollte. Unschwer war zu erkennen, dass 5 Minuten CPR oder eine sorgfältige Lagerung eines Patienten mit Rückenverletzung schweisstreibender sind als das Korrigieren von Ausätzen...

Auch wenn die für die Ausbildung angetroffenen Situationen auf den ersten Blick gesucht schienen, gerade in der Schule - während den Pausen, im Sportunterricht, beim Kochen im Hauswirtschaftsunterricht - können jederzeit Unfälle passieren. Und dann ist überlegtes, trotzdem rasches und gekonntes Handeln entscheidend. So war denn der Grundtenor der Rückmeldungen an die Kursleiterinnen durchwegs positiv. An dieser Stelle deshalb auch ein ganz grosses Danke an die "Samariter-Frauen"!

Fotos